Am 9. März fand die Jahreshauptversammlung des Freundeskreises im Speisesaal des Rheinwaldheimes statt.

Direkt vor Versammlungsbeginn wurde der geriatrische Stuhl offiziell dem Rheinwaldheim übergeben.

 

JHV Stuhl k

Dieser geriatrische Stuhl wurde vom Freundeskreis gespendet.

 

Nach Eröffnung der Sitzung durch den Vorsitzenden wurden die Aktivitäten des Freundeskreises in 2015 durch die 2. Vorsitzende Gesi Heimann zusammengefasst, die gute Entwicklung der Finanzen von der Schatzmeisterin Elisabeth Betzing erläutert.

Der Vorstand wurde per Akklamation entlastet.

Der 1. Vorsitzende Herr Eberhard Tolle und die Schatzmeisterin hatten schon im Vorfeld bekanntgegeben, dass sie sich nach 20 Jahren in dieser Funktion aus dem Vorstand zurückziehen wollten.

Daher waren Neuwahlen für diese Positionen erforderlich:

- zur neuen Schatzmeisterin wurde Frau Hilde Wittich gewählt

- zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Dr. Jürgen Rabe gewählt.

Beide Kandidaten wurden ohne Gegenstimme in ihr neues Amt gewählt.

Als Dank für ihr langjähriges Engagement erhielten Frau Betzing und Herr Tolle ein Blumen- bzw Weinpräsent vom Freundeskreis überreicht.

JHV Wahl 01 k

v. l.n.r. Hilde Wittich, Elisabeth Betzing, Gesi Heimann, Dr. Jürgen Rabe, Eberhard Tolle

 

 

JHV Wahl 03 k

 

Herr Norbert Krumm ließ es sich nicht nehmen, den beiden in Namen des Rheinwaldheimes seinen Dank auszusprechen.

Eine offizielle Würdigung der beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder wird wohl während des Sommerfestes stattfinden.

 

Um die optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis.
Weitere Informationen Ja, ich gebe mein Einverständnis Ablehnen