06. Februar 2018 - Operettengala im Rheinwaldheim

Am Mittwoch gab es im Rheinwaldheim ein Überraschungskonzert mit Arien aus den bekanntesten Operetten. Die Geschwister Magery und Lida Hartmann hatten einen Termin frei und so entschloss sich der Freundeskreis spontan, die beiden Künstlerinnen für einen Auftritt einzuladen.

Es wurde ein wunderschöner Nachmittag. Die beiden ausgebildeten Sängerinnen, gekleidet in passende nostalgische Gewänder, beglückten die Bewohner mit einer großen Palette der bekanntesten Operettenmelodien.

Ich war erstaunt, wieviele der Lieder mitgesungen, mitgesummt wurden.

Als die beiden Sopranistinnen die Melodie "Wenn der weiße Flieder wieder blüht" anstimmten, waren die Zuhörer nicht mehr zu halten: fast alle summten, murmelten oder sangen mit. Spontane Kommentare aus dem Publikum: "Oh, wie schön"-"Wunderbar" erfreuten auch die Künstlerinnen.


Nach der Operettengala, die mit Riesenapplaus und einer Zugabe zuende ging, standen die beiden Damen noch im Foyer und viele Bewohner bedankten sich ausdrücklich für die schöne Vorstellung.



Oper01

Oper02

Oper03

Oper04

Um die optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis.
Weitere Informationen Ja, ich gebe mein Einverständnis Ablehnen