10. Februar 2018 - Karneval im Rheinwaldheim

Am Samstag, den 10. Februar ab 14:00 bebte der Speisesaal im Rheinwaldheim - die Karnevalsfeier begann, in diesem Jahr unter dem Motto "Rheinwaldheim AHOI". 

Unter der souveränen Moderation von Monika Moh gaben sich die Prinzen mit ihrem Gefolge die Klinke in die Hand und huldigten unserem Prinzenpaar, Prinzessin Gerta und Prinz Erwin. Es war ein Kommen und weniger ein Gehen, und so füllte sich das Rheinwaldheim stetig mit den Jecken.

Die Prinzen von Bad Hönningen und Ariendorf, das Damenkomitee Mokkakännchen, Funkenmariechen und was alles im Karneval dazugehört machten ihre Aufwartung und wurden begeistert empfangen. 

Es wurde gesungen, geschunkelt und getanzt, wenn auch das Mikrofon nicht immer mitmachte, es war eine tolle Stimmung: nicht zu laut, nicht zu hektisch, genau richtig für die Bewohner.

Im Vorraum war zeitweise kein Durchkommen mehr, so stauten sich die Tanzgruppen am Eingang zum Speisesaal.

Es ist schön zu sehen, wie Bewohner von den Jecken einbezogen werden. Es gibt viele Bewohner im Rheinwaldheim, die früher selbst im Karneval aktiv waren, und diese wurden mit Blumen und Nädelchen bedacht.

Aber auch unser Prinzenpaar verteilte großzügig seine (handgemachten) Orden unter dem närrischen Volk.
Astrid Wagner hatte wie immer für flüssige und feste Nahrung gesorgt, der auch gut zugesprochen wurde. Es brauchte keiner das Rheinwaldheim hungrig verlassen.

Nach dem Ende der offiziellen Veranstaltung ging das Aufräumen schnell vonstatten: viele Hände, schnelles Ende, denn am nächsten Morgen erwarten die Bewohner ihr Frühstück im Speisesaal.

Im Vorraum dauerte es noch etwas länger, bis alle Gäste sich aufraffen konnten, die gemütliche Stätte zu verlassen.


Karneval01

Karneval02

Karneval03

Karneval04

Karneval05

Karneval06

Karneval07

Karneval08

Karneval09

Karneval10

Karneval11

Um die optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis.
Weitere Informationen Ja, ich gebe mein Einverständnis Ablehnen