Stationäre Pflege

Unser Altenheim:
Je nach individuellem Pflegebedarf werden die Bewohner professionell von unserem Fachpersonal rund um die Uhr versorgt. Der Bedarf hierfür wird regelmäßig überprüft, um stets eine ausreichende Pflege gewährleisten zu können.
Gemäß unseres Pflegekonzeptes nach Monika Krohwinkel werden die Kompetenzen und Ressourcen der Bewohner unterstützt, wir bieten Hilfe an, wo diese benötigt wird. Immer mit der Prämisse das ein möglichst selbstbestimmtes Leben geführt werden kann. Damit man sich in unsere Einrichtung und deren Abläufe wohlfühlt, wird die Pflege und Fürsorge individuell an die persönliche und biografische Lebenswelt angepasst.
Wir bieten für jede Lebenslage Hilfe und Betreuung an.

Wir bemühen uns den gewohnten Lebensrhythmus in den gesamten Pflegeprozess mit einzubeziehen. Der Bewohner erhält Unterstützung und Hilfe zur Aktivierung und Förderung der vorhandenen Fähigkeiten nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen, die sich die Pflegekräfte auf regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen  aneignen.
Unsere christliche Tradition ist dabei die Grundlage unseres Wertefundaments.

Unsere Wohnbereiche:
Das Rheinwaldheim besteht aus zwei Wohnbereichen, die von einer Wohnbereichsleitung geführt werden. Auf jedem Wohnbereich befindet sich ein Aufenthaltsraum, in dem täglich verschiedene Betreuungsangebote stattfinden.
Die Aufenthaltsräume sind wie die ganze Einrichtung nach dem Prinzip der Milieutherapie gestaltet. Dadurch entsteht eine gemütliche Atmosphäre und die Gemeinschaftsräume werden zum Mittelpunkt der Station.
Auf jeder Etage befindet sich eine Teeküche, in dieser  werden zusammen mit den Bewohnern Getränke und kleinere Speisen zubereitet.

Es ist unser Anliegen eine familiäre Atmosphäre zu schaffen, in der die Bewohner ein möglichst ungestörtes, der persönlichen Lebensgeschichte angepasstes Leben führen können.
Selbstverständlich ist es jeder Zeit möglich, sich in sein eigenes Zimmer zurück zu ziehen.
Auf der 3. Etage befindet sich neben den Bewohnerzimmern der Bereich der Betreuten Gruppe.

Unsere Zimmer:
Für unsere Bewohner bieten wir nur Einzelzimmer an, die individuell mit den eigenen Möbeln und Dekorationsgegenständen gestaltet werden können.
Für Ehepaare stehen Doppelzimmer zu Verfügung.
Um eine optimale Pflege jederzeit gewährleisten zu können, befinden sich in jedem Zimmer ein wohnlich aussehendes Pflegebett und ein Nachtschränkchen. Ein Schrank kann auf Wunsch gestellt werden. Die Zimmer verfügen teilweise über einen Balkon.
Jedes Zimmer ist an die hauseigene Notrufanlage angeschlossen, über die jederzeit Hilfe angefordert werden kann. Telefonanschluss und Fernsehanschluss ist in jedem Zimmer vorhanden.

Über die individuellen Kosten und deren Finanzierungsmöglichkeiten informieren wir sie gern umfassend in einem persönlichen Gespräch.
Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt zu uns auf.

Kontakt:
Pflegedienstleitung: Astrid Wagner
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02635 / 9514-18




Weitere Bilder von den Wohnbereichen finden Sie hier.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzerklärung Einverstanden